Weiterbildung

Berufskraftfahrer Weiterbildung / Modulschulung

Laut des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetzes (BKrFQG) sind Bus und Lkw Fahrer dazu verpflichtet, alle fünf Jahre an einer Weiterbildung teilzunehmen. Diese LKW Kurse beinhalten 5 einzelne Module und dauern 35 Stunden.

LKW & BUS Fahrer, die ihre Fahrerlaubnis der Klasse C/CE  oder D/DE zu gewerblichen Zwecken einsetzen, müssen nach Berufskraftfahrer-Qualifikations-
Verordnung (BKrFQV) alle fünf Jahre eine Berufskraftfahrerqualifikation im Umfang von 35 Stunden absolvieren.

  • Modul 1: Kinematische Kette
  • Modul 2: Sozialvorschriften
  • Modul 3: Ladungssicherung
  • Modul 4: Bremsanlagen
  • Modul 5: Pannen und Unfälle

Je nach Nutzung der Verlage, Degener oder Vogel, unterscheiden sich die Modulnamen.

modulschulung, module, lkw, bus, berufskraftfahrerweiterbildung

Interesse an der Modulschulung / BKF Weiterbildung?

Schreiben Sie uns eine Nachricht – wir beraten Sie gern!

Die Kraftfahrer-Weiterbildung dient als Grundlage für den Eintrag der Schlüsselzahl 95 in den Führerschein und soll besondere tätigkeitsbezogene Fähigkeiten und Kenntnisse nachweisen.

Wir bieten auch in der Woche alle 5 Themen am Stück an. Fragen Sie uns!

Ab 10 Teilnehmern kann auch eine geschlossene Schulung stattfinden!

Formular Modulschulung